Was tun bei..

Schulterschmerzen

Das Kugelgelenk der Schulter ist das beweglichste Gelenk des menschlichen Körpers und wird von zahlreichen Sehnen und Muskeln stabilisiert.
Deren Anfälligkeit durch Krankheiten oder bei Verletzungen ist die häufigste Ursache für chronische Schmerzen im Schultergelenk, z.B. in Form von Schleimbeutelschwellungen, Entzündungen und Verkalkung der Sehnen, Rupturen etc. Vergleichsweise selten ist dagegen Gelenkverschleiß die Ursache.

Allen Erkrankungen ist gemeinsam, dass das muskuläre Gleichgewicht mehr oder weniger verloren gegangen ist. Gezieltes Training in unserer Funktionsgymnastik-Gruppe hilft, dieses Ungleichgewicht wieder zu beheben und damit Schmerzzustände zu reduzieren.

Über weitere Therapiemöglichkeiten informiert Sie unser Kooperationspartner ARC Dresden gerne.