Was tun bei..

Herzerkrankungen

Fast jede/r Herzpatient/in ist im Alltag eingeschränkt und traut sich kaum noch, sich körperlich zu betätigen. Aber das genau ist verkehrt, wie sportwissenschaftliche Studien belegen.

Für Menschen mit einer Herzerkrankung ist Sport und Bewegung ein zusätzliches Mittel, um wieder gesund zu werden und sich auf Dauer gesund zu halten. Eine Teilnahme an einer Herzsportgruppe stärkt die Abwehrkräfte, steigert die Leistungsfähigkeit und das Wohlergehen.

Auf das richtige Training und die Dosis achten geschulte Übungsleiterinnen und -leiter.