Was tun bei..

Diabetes

Der Diabetes Mellitus ist eine komplexe Störung des Stoffwechsels, die eine Erhöhung des Blutzuckerspiegels zur Folge hat und als Spätfolge zu Organschäden führen kann.

Sportliche Betätigung hilft, den Blutzuckerspiegel wieder in den Normbereich zu senken, denn bei körperlicher Belastung verbrennt der Körper Zucker.

Da dabei allerdings auf individuellen Gegebenheiten, wie Diabetestyp 1 oder 2, Schwere der Erkrankung, mögliche bereits vorhandene Folgeschäden, Gefahr der Unterzuckerung usw. Rücksicht genommen werden muss, ist eine Teilnahme an Diabetes-Sportgruppen mit speziell ausgebildeten Übungsleitern ratsam.